Sonntag 17.01.2021 - 14.00 Uhr im Bockshorn Würzburg.

Sehnsucht Afrika Reiner Harscher live

Ticket Reservierung

Kartentelefon 0931-460 60 66

Auf Safari in Tansania, Botswana, Kenia, Namibia, Zimbabwe und Zambia.

Eine monumentale Leinwand-Safari mit spektakulären Bildern, Filmen und spannenden Geschichten. Mit Geländewagen, Booten und Flugzeugen war der Filmer und Fotograf Reiner Harscher über viele Jahre unterwegs durch Afrikas schönste Naturreservate. Der Zuschauer erlebt Serengeti, Ngorongoro, Maasai Mara, Namib-Wüste, die Salzwüste Makgadikgadi, Okavango-Delta, Sambesi und Victroria Fälle, Hwange und viele andere Regionen.

Die Reise mit dem Geländewagen beginnt dort, wo der Atlantik auf die malerische Wüste des südlichen Afrikas  trifft. Die Safari führt entlang dem majestätischen Sambesi zu dem Naturwunder Victoria Wasserfälle, den zweitgrößten Wasserfällen unserer Erde. In Botswana drangen Reiner und Karin Harscher in die Unberührtheit des Okavango Deltas ein. Sie erlebten hautnah Elefanten und Löwen in Zimbabwe und erreichten in Tansania die Region wo eine der letzten großen Tierwanderungen unseres Planeten ihren Anfang nimmt, dann wenn nach der Regenzeit in der frisch grünen Savanne südlich der Serengeti tausende von Gnus geboren werden. Monate später fotografierten sie am Maara Fluß, wenn die Gnuwanderung ihren spektakulären und dramatischen Höhepunkt nimmt, indem mehr als  eine Millionen Gnus diese „Lebenslinie“ zwischen Kenia und Tansania überqueren müssen. Auf seiner Safari zeigt er auch einige der schönsten Lodges in Tansania, Botswana und Namibia.

Reiner Harscher moderiert live auf spannende Weise seine über Jahre entstandenen sehr oft emotionalen Fotos, Filmszenen und außergewöhnlichen Luftaufnahmen. „Sehnsucht Afrika“ ist eine Leinwand-Safari mit Reise-Erlebnissen zum Schmunzeln und Wundern, mit Tierbeobachtungen die Gänsehaut erzeugen, mit großartigen Naturlandschaften und den berührenden Begegnungen mit den Menschen.

© Bilder Reiner Harscher

Ticket Reservierung

Kartentelefon 0931-460 60 66



Referent Reiner Harscher


Reiner Harscher, Jahrgang 1958, Fotograf und Weltreisender, versetzt die Zuschauer mit seiner Bilderwelt an die entlegensten und schönsten Plätze der Erde, hin zu alten Kulturen und Traditionen und hinein in atemberaubende Landschaften. Der Fotograf produziert auf allen Erdteilen Bilder und Filme für seine unterschiedlichsten Projekte und Auftraggeber.

Er begeistert sich schon als Student für die Tierfotografie und beginnt in den 80er Jahren mit längeren Reisen und realisiert seine erste große Dia-Multivision. Aus seiner Leidenschaft „Naturfotografie“ entsteht in den letzten fast 30 Jahren seiner Karriere ein breit gefächertes fotografisches Spektrum das Natur- und Landschaftsfotografie, Menschen, Architektur, Reportagen und vieles mehr umfasst.

Reiner Harscher ist Autor vieler Bildbände und Kalender, Produzent von Reisereportagen auf Video-DVDs und neuerdings auch Galerist. Seine Bilder und Reise-Erzählungen erscheinen über Agenturen in führenden Magazinen, hauptsächlich produziert und präsentiert der Fotograf und Filmer Live-Multivisionen im großen Panorama-Kinoformat.

Seine ersten Diaschauproduktionen realisiert er in Europa, er produziert Norwegen, Irland, Schottland, Toskana und  Griechenland, danach Argentinien, Türkei, Namibia, Kanada-Alaska, und monumentale umfassende Produktionen wie „Paradies Erde – unterwegs zu den schönsten Plätzen der Welt“ und „Sehnsucht Afrika – Auf Safari zu den spektakulären Tierparadiesen Afrikas“. Längst sind aus Diaschauen live- moderierte Multimediaschauen geworden wo der Film an sich, wo Luftaufnahmen und spannende Kamerafahrten eine wichtige Rolle spielen, in Full HD und inzwischen auch in 4k Technik produziert. Große Bilder, die in brillanter Schärfe und Brillanz, hinterlassen beim Zuschauer bleibende Erinnerungen, wie dies sonst nur tiefgründige Fotografie vermag. Die sensible Vermischung von Musik, Originalton und persönlicher Moderation schaffen die Art eines Bilderlebnisses, das dem Publikum ein Gegengewicht zur schnellen und oft hektischen Medienwelt bietet. Die neue Präsentation folgt den traditionellen Gestaltungsrichtlinien der Dia-AV und ist gleichzeitig eine ästhetisch stimmige, multimediale Ausdrucksform unserer modernen Zeit. Die neue ausdrucksstarke und auch künstlerische Präsentation wird auf spannende Weise von Reiner Harscher natürlich live moderiert. Als “Referent zum Anfassen” ist er während der Moderation auf der Bühne sichtbar.

Für seine live moderierten Panorama-Schauen erhielt Reiner Harscher vor Jahren als erster einer neuen Fotografen-Generation das begehrte Prädikat Leicavision, denn er gilt als das brillanter Redner und Erzähler und als meisterhafter Fotograf. Als erster deutscher Referent zeigte er für die Leica Camera AG seine Live-Shows in 13 Städten der USA, unter anderen in New York, Boston, Orlando, Miami, San Francisco und Denver.

www.harscher.de